Der nächste freie Arzttermin ist in sechs Monaten, der Zug zur Arbeit fällt aus und auf einen Handwerker wartet man wochenlang vergebens – Das kennen Sie wahrscheinlich auch. Der Arbeitsmarkt verändert sich stetig, doch der Fachkräftemangel hat es noch einmal schwieriger gemacht, leere Stellen zu besetzen. Kreative Ansätze wie das Recruiting Video lösen traditionelle Stellenausschreibungen nach und nach ab und die Work-Life-Balance ist vielen Bewerbern heutzutage mindestens genauso wichtig wie das Gehalt. Wir wissen, wie schwierig es ist, die richtigen Kandidaten zu finden, daher haben wir Ihnen in diesem Blogartikel alle Informationen rund um das Thema Recruiting Video zusammengestellt.


Definition Recruiting Video:Was ist ein Recruiting Video?

Recruiting Videos sind der Schlüssel zum erfolgreichen Personalmarketing. Sie bieten Unternehmen die einzigartige Chance, sich potenziellen Bewerbern als attraktiver Arbeitgeber vorzustellen. In wenigen Minuten erfährt Ihre Zielgruppe, wer Sie sind, welche Stellen Sie besetzen möchten und wie die Arbeitsatmosphäre in Ihrem Team ist. Besonders junge Menschen bevorzugen Recruiting Videos gegenüber klassischen Stellenanzeigen, aber auch erfahrene Fachkräfte lassen sich mit einem Recruiting Video von Ihrem Unternehmen überzeugen.

Unser FIUMU Showreel

Vorteile eines Recruiting Videos:Wieso brauchen Sie eins?

Es gibt viele gute Gründe für ein Recruiting-Video. Die Möglichkeit, zukünftigen Mitarbeitern einen authentischen Eindruck von Ihrem Unternehmen zu vermitteln, steht an erster Stelle. Aber auch die gehobenen Ansprüche der „Generation Z“ sprechen dafür, die Vorzüge Ihrer freien Stellen in einem ansprechenden Recruiting Video zu präsentieren.

Sie wollen die richtige Zielgruppe erreichen

Recruiting Videos bieten auf der visuellen und auditiven Ebene sehr viel mehr Freiraum als traditionelle Stellenanzeigen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Zielgruppe über die passenden Bilder und die richtige Ansprache gezielter erreichen können. Ein Recruiting-Video, das genau auf die Personen zugeschnitten ist, die Sie für Ihr Unternehmen suchen, hinterlässt bei potenziellen Kandidaten einen nachhaltig positiven Eindruck.

Sie wollen die richtigen Mitarbeiter finden

Über Recruiting Videos lassen sich sehr viele Informationen in kurzer Zeit vermitteln. Mit einem Blick hinter die Kulissen Ihres Unternehmens bieten Sie Interessenten die Gelegenheit, Ihr Unternehmen noch vor der Bewerbung kennenzulernen. So können diese besser einschätzen, ob Ihr Unternehmen zu ihren Vorstellungen passt, und haben bereits ein konkretes Bild von den Anforderungen der Stelle. Im Gegenzug sparen Sie Zeit im Personalwesen ein, denn mit einem Recruiting-Video verringert sich der Anteil unpassender Bewerbungen, die gesichtet werden müssen.

Sie wollen aus der Masse herausstechen

Bewerber klicken sich online durch zahlreiche Stellenausschreibungen, die größtenteils ähnlich aussehen. Ein Recruiting Video allerdings sticht heraus. Es gibt Ihrem Unternehmen ein Gesicht und bleibt so im Kopf, wodurch Sie Ihrer Konkurrenz einen großen Schritt voraus sind.

Profi-TippEin Recruitingvideo kann das SEO-Ranking Ihrer Website verbessern. Google zeigt Videos in den Suchergebnissen bevorzugt weiter oben an, sodass Sie die Reichweite Ihrer Stellenanzeigen mit einem Recruiting Video deutlich erhöhen können.

Arten von Recruiting Videos:Welche gibt es?

Recruiting-Videos gibt es in allen Farben und Formen. Sie können kreativ oder klassisch sein, das Unternehmen an sich oder nur einen kleinen Ausschnitt davon zeigen. Wir stellen Ihnen die vier gängigsten Arten von Recruiting-Videos vor und zeigen Ihnen einige Beispiele aus unserem Portfolio.

herchenbach arbeitgeberimagefilm screenshot 20 uai

Employer Branding Film

Die Machart eines Employer Branding Films, auch Arbeitgeberimagefilm genannt, ähnelt einem Imagefilm. Er gibt Einblicke in das gesamte Unternehmen und dient zur Stärkung der eigenen Marke. Von einem klassischen Imagefilm unterscheidet sich ein Employer Branding Film jedoch, indem er softe Themen wie Team, Arbeitsumfeld, Benefits und Unternehmenskultur in den Fokus rückt. Mehr Informationen zu "Employer Branding Film".

Moldino Employer Branding 46 1 uai

Jobportrait

Im Gegensatz zum Arbeitgeberimagefilm bezieht sich das Jobportrait nur auf eine bestimmte Position im Unternehmen. Klassischerweise wird dabei ein Mitarbeiter durch seinen Arbeitsalltag begleitet. Die Zielgruppe bekommt so einen authentischen Eindruck von der ausgeschriebenen Stelle und den damit verbundenen Aufgabenbereichen.

kemper recruitingfilme 17 uai

Karrierefilm

Der Karrierefilm hilft dabei, Talente an Ihr Unternehmen zu binden, indem er die Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens präsentiert. Diese Art von Recruitingvideo zeigt potenziellen Mitarbeitern die Zukunftsperspektiven in Ihrem Unternehmen und ermutigt sie, sich langfristig für Sie zu entscheiden. Mehr zum "Karrierefilm".

2021 11 16 FEIG Recruitingclips Screenshot 04 web uai

Recruiting Spots

Als Oberbegriff bezeichnen Recruiting Spots kurze Recruiting-Videos, die aufgrund Ihrer Aufmachung an Werbespots erinnern. Sie können sehr unterschiedlich aussehen und zeichnen sich oft durch Kreativität und einen werblichen Ton aus. Häufig werden Sie für den Einsatz auf Social Media Plattformen produziert.

Recruiting Video Eigenschaften:Was macht ein Recruiting Video aus?

Ein gutes Recruiting-Video zu erstellen, will gelernt sein. Es gibt bei der Produktion einige Faktoren, die beachtet werden müssen, damit Ihr Video ein voller Erfolg wird. Auf folgende Punkte sollte also bei jedem Recruiting Video besonders viel Wert gelegt werden.

Der richtige Inhalt zählt

Das A und O Ihres Recruiting-Videos sind die gezeigten Inhalte. Ein Recruiting Video soll Ihre Zielgruppe abholen, sie informieren und einen runden Gesamteindruck vermitteln. Daher sollte jedes Recruiting Video die richtige Balance zwischen Hard Facts und soften Themen halten.Überwiegen sollten hierbei die soften Themen wie Arbeitsatmosphäre oder Teamgefühl, da sich diese leichter in Videoform vermitteln lassen. Über Hard Facts wie die Größe des Unternehmens und die Anzahl der Mitarbeiter können sich Bewerber besser auf Ihrer Website informieren.

Das Storytelling gibt den Ton an

Egal, wie viele Informationen Ihr Recruiting Video enthält - Sie nützen nichts, wenn Ihre Bewerber nach wenigen Sekunden abschalten. Hier kommt das Storytelling ins Spiel. Ein gutes Recruiting Video fesselt Ihre Zielgruppe mit einer spannenden Geschichte und echten Emotionen. Sie müssen sich dafür aber keineswegs eine Geschichte ausdenken. Im Gegenteil, setzen Sie unbedingt auf reale Geschichten aus Ihrem Unternehmen.Eine interessante Gründungsstory oder der unwahrscheinliche Weg eines Mitarbeiters ins Unternehmen können schon ausreichen, um Bewerber weiterschauen zu lassen. Gerade Unternehmen, die sich selbst nicht zu ernst nehmen und ein humorvolles Recruitingvideo haben, wirken sympathisch bei Bewerbern.

Authentizität stärkt das Vertrauen

Um glaubwürdig zu wirken, muss Ihr Recruiting Video authentisch sein. Das erreichen Sie zum Beispiel, indem Sie an Ihrem Firmensitz drehen und ausschließlich reale Arbeitsplätze zeigen. Natürlich dürfen Sie Ihre Räumlichkeiten etwas aufhübschen, aber Sie sollten ein realistisches Bild des Arbeitsumfelds vermitteln.Mindestens genauso wichtig ist es, vor der Kamera mit echten Mitarbeitern zu arbeiten. Am besten beginnen Sie nicht bei der Geschäftsführung, sondern lassen Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen zu Wort kommen. In ehrlichen Interviews können diese frei von der Arbeit in Ihrem Unternehmen erzählen.Glückliche Mitarbeiter sind die beste Werbung für Ihr Unternehmen und überzeugen Interessen am wirkvollsten, sich zu bewerben.

Profi-TippAchten Sie beim Dreh in Ihren Räumlichkeiten immer darauf, dass nur gefilmt wird, was auch gezeigt werden soll. Persönliche Gegenstände wie Familienfotos sollten vom Arbeitsplatz entfernt werden. Gerade in der Industrie ist es außerdem wichtig, zu prüfen, ob alle Sicherheitsrichtlinien eingehalten werden und jede Person die richtige Schutzkleidung trägt.

Die Länge muss stimmen

Ein gutes Recruitingvideo ist weder zu kurz noch zu lang. Bei der Erstellung eines Recruiting-Videos neigt man oft dazu, zu viele Informationen unterbringen zu wollen. Das langweilt allerdings Bewerber schnell, die das Video daraufhin wegklicken. Sehen Sie das Recruiting Video als Erweiterung Ihrer Stellenanzeige und bringen Sie weniger wichtige Informationen lieber in der Beschreibung unter.Gerade bei Recruiting Videos bietet es sich oft an, mehrere kurze Videos anstelle eines langen Videos zu erstellen. Diese kurzen Clips können auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten werden, sodass jede Zielgruppe nur die für sie relevanten Informationen erhält.Ein zusätzlicher Vorteil von kurzen Recruiting Videos ist, dass sie sich hervorragend für den Einsatz auf Social Media Plattformen eignen. So erreichen Sie neue Talente, ohne dass diese gezielt nach Ihnen suchen müssen.

Die Qualität macht den Unterschied

Die Qualität Ihres Recruiting Videos spielt eine große Rolle für Ihren Erfolg. Bewerber verknüpfen die Qualität des Videos nämlich direkt mit der Qualität Ihres Unternehmens. Laienhaft produzierte Recruiting Videos machen keinen guten Eindruck und führen zu weniger Bewerbungen. Setzen Sie daher auf hochwertig produziertes Videomaterial und eine professionelle Nachbearbeitung.Da die meisten Unternehmen weder über eigenes Equipment noch ausgebildete Mitarbeiter im Bereich der Videoproduktion verfügen, kann es sinnvoll sein, auf eine erfahrene Recruiting Video Agentur zu setzen. Diese begleitet Sie bei jedem Schritt der Produktion und sorgt dafür, dass Ihr Recruiting-Video einen guten Eindruck macht.

Lachende Mitarbeiter haben eine Besprechung an Konferenztisch

Die Zusammenarbeit mit einer professionellen Agentur macht Ihr Recruiting Video garantiert zum vollen Erfolg

Recruiting Video produzieren:Wie geht das?

Die Produktion eines Recruiting-Videos ist ein großes Projekt und muss daher gut geplant werden. Zunächst sollten Sie festlegen, wer Ihre Zielgruppe ist, und welche Stellen Sie mithilfe des Recruiting Videos besetzen möchten. Weiterhin sollten Sie überlegen, welche Botschaft und Informationen Sie vermitteln und wie Sie von potenziellen Mitarbeitern wahrgenommen werden wollen.

Eine professionelle Recruiting Video Agentur kann Ihnen dabei helfen, diese Entscheidungen zu treffen. Ein erfahrener Dienstleister an Ihrer Seite erstellt Ihnen außerdem ein detailliertes Angebot, in dem Ihr Budget berücksichtigt wird, und kümmert sich um die Zeitplanung Ihres Projekts.

In der Konzeption wird ein Drehbuch für Ihr Recruiting Video erstellt. Hier werden alle wichtigen Inhalte verschriftlicht und zu einer spannenden Geschichte verwoben. Ihr Recruiting Video nimmt hier also zum ersten Mal Gestalt an.

Das ist aber noch nicht alles: Zu der Konzeption gehört auch die Erstellung von Fragenkatalogen und einem Drehplan. Während im Fragenkatalog die Fragen notiert werden, die während der Interviews gestellt werden sollen, wird im Drehplan der Dreh Szene für Szene geplant.

Am Drehtag werden die Ideen aus dem Drehbuch in die Praxis umgesetzt. Mithilfe des Drehplans, in dem auch Räumlichkeiten, Protagonisten und Requisiten vermerkt sind, werden alle Aufnahmen erstellt, die später in Ihrem Recruiting Video zu sehen sein werden.

Außerdem werden beim Dreh die Interviews mit Ihren Beschäftigten gedreht. Diese bilden das Herzstück Ihres fertigen Recruiting-Videos. Es ist also sehr wichtig, dass am Tag der Dreharbeiten alle Drehorte und Mitarbeiter gut vorbereitet sind.

In der Postproduktion werden die gemachten Aufnahmen geschnitten und mit den Interview-Statements, Musik, Soundeffekten und Einblendungen kombiniert. Im Color Grading werden die Farben Ihres Videos final angepasst, sodass Sie am Ende ein Video erhalten, das nicht nur inhaltlich überzeugt, sondern auch gut aussieht.

So könnte Ihre Recruiting Video Produktion aussehen

Recruiting Video verbreiten:Wo wird es eingesetzt?

Nachdem Sie Ihren fertigen Recruitingfilm erhalten haben, müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Zielgruppe es auch sieht. Dafür gibt es unterschiedliche Wege, die wir Ihnen hier vorstellen. Die größte Wirkung erzielt Ihr Video natürlich immer, wenn Sie mehrere Verbreitungskanäle kombinieren.

Online-Jobbörsen

Online-Jobbörsen wie indeed oder Stepstone sind für viele Arbeitssuchende die erste Anlaufstelle, um einen neuen Arbeitgeber zu finden. Zwischen zahlreichen schriftlichen Stellenausschreibungen kommt Ihr Recruiting Video hier wirklich zur Geltung.

Website

Der klassische Weg, um Ihr Recruiting-Video zu verbreiten, ist Ihre Website. Mit einem ansprechenden Video locken Sie Besucher zu Ihren offenen Stellenanzeigen und erreichen so gegebenenfalls auch Personen, die sich nur über Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt informieren wollten.

Jobmessen

Auf Jobmessen kann Ihr Recruitingfilm glänzen. Hier sind die meisten Besucher auf der Suche nach einer neuen Stelle und wollen sich über ihre Möglichkeiten informieren. Ihr Recruiting Video kann ein guter Einstieg sein, um mit Bewerbern ins Gespräch zu kommen und diese zu überzeugen.

Social Media

Xing und LinkedIn sind die ideale Umgebung für Ihr Recruitingvideo, aber auch auf Plattformen wie Instagram, YouTube oder Facebook können Sie vielversprechende Bewerber finden. Besonders junge Menschen, die nach einer Ausbildung oder ihrer ersten Stelle suchen, sind offen für Recruiting Videos auf Social Media Plattformen.Für den Einsatz auf diesen Plattformen eignen sich Videos im Format 9:16 am besten. Planen Sie also, Ihr Recruiting Video auf Instagram und Co. zu veröffentlichen, sollte dies im Voraus bedacht werden. Professionelle Dienstleister können Sie dazu beraten, wie Ihr Material auf Social-Media-Kanälen am besten wirkt.

Unser Beispiel:Recruiting-Reels für Ceratec

ceratec reels 13

Ausbildungsberufe

ceratec reels 17

Arbeitsalltag

ceratec reels 5

Zerspanungsmechanik

Recruiting Video Kosten:Wie teuer ist ein Recruiting Video?

Die Kosten eines Recruiting Videos können stark variieren und nur schwierig pauschalisiert werden. Arbeiten Sie mit einer seriösen Recruiting Video Agentur zusammen, wird Ihnen diese nach einem ausführlichen Erstgespräch ein unverbindliches Angebot erstellen, in dem alle Aufwände der Videoproduktion festgehalten werden. Bei der Summe spielt zunächst der Umfang Ihres Recruiting Videos eine große Rolle, da dieser den Aufwand in Konzeption, Produktion und Postproduktion maßgeblich beeinflusst. Je länger und aufwändiger Ihr Recruiting Video ist, desto mehr Drehtage werden beispielsweise benötigt. Dies ist einer der wichtigsten Kostenfaktor Ihres Projekts. Je nach Umsetzungsart variieren die Kosten auch in den anderen Bereichen stark. Sonderleistungen wie das Buchen eines Sprechers oder die Erstellung ergänzender Animationen müssen bei der Kalkulation zusätzlich werden. Ohne Ihre Wünsche und Vorstellungen zu kennen, lassen sich die Kosten Ihres Recruiting Videos also schwer einschätzen. Wenn Sie trotzdem wissen möchten, wie Sie bei Ihrem Projekt sparen können, finden Sie hier einige Tipps von unserer Seite.

pexels karolina grabowska 7681330 1

Recruiting Videos erleichtern die Arbeit im Personalmarketing und helfen Ihnen dabei, Ressourcen einzusparen

Recruiting Video erstellenUnser Fazit

Egal, ob Sie sich für einen Employer Branding Film, ein Jobportrait oder einen Karrierefilm entscheiden – Recruiting Videos lohnen sich! Sie geben Bewerbern einen authentischen Einblick in Ihr Unternehmen und helfen Ihnen dabei, dem Fachkräftemangel die Stirn zu bieten. Sie sind nicht nur nützlich, um die Reichweite Ihrer Stellenanzeigen zu erhöhen, sondern machen Ihr Personalmarketing durch passendere Bewerbungen einfacher und effizienter. Bei der Umsetzung raten wir Ihnen zur Beauftragung einer professionellen Recruiting Video Agentur. So können Sie sichergehen, dass Ihr Recruitingfilm die passende Qualität hat und Ihre Zielgruppe wirklich begeistert. Wenn Sie mehr über das Thema Recruiting Video erfahren wollen, lassen Sie sich jetzt kostenlos von uns beraten.

Teamfotos Rayan El Dick

Rayan El-Dick

Rayan ist Mitbegründer und Geschäftsführer von FIUMU. Bereits im Studium waren Film und Text genau sein Ding. Mittlerweile beweist er als Verantwortlicher für den Bereich Sales, dass FIUMU der ideale Partner für Videomarketing ist. Getreu dem Motto: Spot on für FIUMU!

Schon eine Idee im Kopf? Lassen Sie es uns wissen!

0271 24 00 92 30hello@fiumu.de