Software-Features auf den Punkt

connect business, so heißen die Konnektivitätsdienste für Flotten von Mercedes-Benz. Unsere Aufgabe bestand darin, das komplette Leistungsportfolio von connect business in Erklärvideos vorzustellen. Das Projekt umfasste einen übergeordneten, komprimierten Werbespot sowie drei detaillierte Videos zu den einzelnen Leistungsbausteinen. Da die Marketingkampagnen des Unternehmens international ausgerichtet waren, produzierten wir alle Videos in deutscher und englischer Version.

Realer Einblick in die Tools

Kernelement aller Videos sind reale Screencasts der Softwarelösungen, die einen direkten, unverfälschten Einblick in die Plattformen geben. Die Screens wurden von uns in verschiedene moderne Devices wie Laptops und Smartphones integriert, so dass die Videos einen modernen, optisch ansprechenden Look bekamen. Zusätzlich lenkten wir die Zuschauer durch Hervorhebung einzelner Elemente auf die jeweils relevanten Bereiche.

Fix it in post

Da die Videos pünktlich zur Markteinführung einsatzbereit sein sollten, war die Software bei Produktionsbeginn teilweise noch im Entwicklungsprozess. Aus diesem Grund bearbeiteten wir einige Aufnahmen im Nachgang weiter, um noch fehlende Features detailgetreu darstellen zu können. Sensible Kundendaten wurden von uns in der Postproduktion durch andere Daten ersetzt oder unkenntlich gemacht.

Wissenswertes zum Unternehmen

Als Tochtergesellschaft der Daimler AG beschäftigt sich Mercedes-Benz Connectivity Services mit der Digitalisierung und Vernetzung in der Automobilindustrie. Sie entwickelt und vertreibt maßgeschneiderte Konnektivitätslösungen und agiert dabei als innovatives Start-Up. Hier treffen die Welten des traditionellen Automobilvertriebs und der digitalen Welt aufeinander.

Die richtigen Schwerpunkte setzen

Um alle Software-Features optimal in Videoform zu erklären, mussten wir uns zunächst intensiv in das Thema einlesen. Unser Fokus lag darauf, alle wichtigen Services und Vorteile in den richtigen Schwerpunkten zu integrieren, ohne wichtige Dinge auszulassen. Trotzdem sollte alles locker und interessant bleiben, ohne den Zuschauer zu langweilen oder mit unnötigen Informationen zu überfrachten. So gibt der Werbespot nur eine ganz kurze Übersicht der Möglichkeiten von connect business und weckt generelles Interesse, während die Detailvideos deutlich mehr in die Tiefe gehen und einzelne Features im Detail beleuchten.

Kundenfoto Linda Deckmann Mercedes-Benz Connectivity Services

Die Zusammenarbeit verlief super!

“Wir wollten frischen Wind, haben uns nach neuen Anbietern umgeschaut und sind dabei auf FIUMU gestoßen. Das Team ist kompetent, unkompliziert und zuverlässig und die Zusammenarbeit verlief super. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Gerne wieder.”

Linda Deckmann, Marketing & PR Manager
Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Nutzung in zwei Stufen

Die Erklärvideos werden vom Unternehmen zweistufig eingesetzt: Der kurze Werbespot wird für alle Aktivitäten im Erstkontakt eingesetzt, um Aufmerksamkeit und Interesse zu erzeugen. Bei konkretem Bedarf können sich potenzielle Kunden die Detailvideos anschauen und finden heraus, wie sie connect business in der Praxis unterstützen kann. Die Videos sind natürlich auf der Website von Mercedes-Benz Connectivity Services eingebunden und werden darüber hinaus stark von den Mitarbeitern im Vertrieb genutzt.

Daniel Brosowski

Gründer & Geschäftsführer

Haben Sie Interessean einem Videoprojekt?

Wir beantworten Ihre Fragen und beraten Sie umfassend in einem kostenfreien Erstgespräch.
Gerne geben wir Ihnen auch Auskunft über die möglichen Preise Ihrer Videoproduktion.

hello@fiumu.de0271 24 00 92 30