Was ist ein Werbefilm?

Ein Werbefilm dient dazu, eine Marke, ein Produkt, eine Dienstleistung
oder ein Unternehmen in besonders prägnanter Weise zu bewerben.

Der Werbefilm ist ein kurzes Format, dessen Spieldauer von 6 Sek. bis zu 90 Sekunden variiert. Er vermittelt eine klare Werbebotschaft an den Zuschauer. In Bezug auf seine Machart sind die Möglichkeiten grenzenlos. Ob Spielfilm, Text- oder 3D-Animation – Stilistisch ist der Werbefilm so frei wie seine Botschaft an den Adressaten. Zumeist ist die Vermittlung dieser Message wenig subtil, da sie von jedem verstanden werden soll. Durch seine besonders emotionale und pointierte Inszenierung weckt der Werbefilm das Interesse des Zuschauers und sorgt so dafür, dass die werbliche Botschaft in Erinnerung bleibt. Diese kann unterschiedlichsten Zwecken dienen: Ob zur Verkaufssteigerung, Erhöhung der Reichweite, Verbesserung des Images oder auch um allgemeinere Botschaften zu kommunizieren – der Werbefilm ist universell einsetzbar und daher ein unschlagbares Marketingtool.

Die Ziele eines Werbefilms

Der Werbefilm ist dank seiner Prägnanz ein erfolgreiches Mittel zur Vermarktung eines Produktes, einer Marke oder eines Unternehmens. Mit ihm können Sie die Effektivität Ihres Videomarketings deutlich steigern und gleich mehrere Unternehmensziele auf einmal erreichen.

Mit einem Werbefilm den Umsatz steigern

Hochwertige Werbespots sorgen für mehr Reichweite

Emotion und Unterhaltung - das perfekte Duo für Ihr Branding

  • Ein gut produzierter Werbefilm hilft dabei, Kunden zu überzeugen
  • Die Kaufentscheidung wird durch eine überzeugende Präsentation erleichtert
  • Ganz nebenbei verbessert ein Werbefilm auf Ihrer Webseite das Google Ranking enorm

  • Gut gemachte Werbefilme schaut man sich gerne an, darum schaffen sie Aufmerksamkeit für die eigentlich Werbebotschaft
  • Werbefilme sollten unterhaltsam sein und den Zuschauer fesseln
  • Qualitativ hochwertiger Videocontent führt zu einer Erhöhung von CTR und Conversion

  • Ein Werbefilm lädt eine Marke oder ein Produkt emotional auf, wodurch diese mit positivem Gefühl verbunden werden
  • Ein unterhaltsamer Werbefilm erhöht die Wahrnehmung eines Produkts, einer Marke oder eines Unternehmens auf dem Markt
  • Dadurch ermöglicht er eine stärkere Abgrenzung von Konkurrenten

Teamfotos Rayan png 01

Wir erstellen Ihren Werbefilm!

Schauen Sie sich unsere große Auswahl an bereits produzierten Werbefilm im Detail an. Wir erstellen Ihnen gern ein kostenloses und unverbindliches Angebot mit erster konkreter Filmidee.

Jetzt anfragen

Worauf kommt es bei einem guten Werbefilm an?

Das Video-Format des Werbefilms bietet eine schier grenzenlose Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Dennoch gibt es einige Faktoren, die für den Erfolg eines Werbefilms entscheidend sind.

Egal, wie Look und Konzept des Werbefilms aussehen, eine hochwertige Umsetzung ist ein absolutes MUSS. Das Publikum Ihres Werbefilms ist an einen professionellen Standard gewöhnt, eine amateurhafte Produktion wird daher schnell erkannt und als unseriös abgewertet. Daher sollten Sie sich an einen Umsetzungspartner wenden, der mit entsprechenden Filmreferenzen überzeugen kann. Denn weckt das Portfolio des Produzenten Ihr Interesse, ist er sicher auch in der Lage, Ihre Zielgruppe in gleicher Art anzusprechen.

Abgesehen von einer professionellen, spezifisch auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Filmproduktion, gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Publikum verstärkt auf einer emotionalen Ebene anzusprechen, um so positive Gefühle mit Ihrem Produkt, Ihrer Marke oder Ihrem Unternehmen zu verbinden. Dazu zählen Authentizität und Humor – beide Aspekte vermitteln ein sympathisches Bild Ihres Unternehmens. Auf diese Weise begegnen Sie dem Zuschauer und potentiellen Kunden auf Augenhöhe, wecken Interesse und stärken die Bindung an Ihre Marke.

Der Werbefilm ist generell ein kurzes Format. Seine Länge variiert je nach Medium und Plattform, über die er transportiert werden soll. Im TV beträgt die durchschnittliche Länge eines Werbefilmes etwa 30 Sekunden. In sozialen Medien wie Facebook, YouTube oder Instagram sind Formate von 6, 15-20, 30 und 60 Sekunden gängig. Dies richtet sich bei YouTube zum Beispiel danach, ob es sich um Bumper Ads, In-Stream Ads oder Non-Skippable Ads (nicht überspringbare Werbung) handelt.Generell ist es wichtig, bereits in den ersten Sekunden des Werbefilms zu überzeugen, um die Aufmerksamkeit des Zuschauers zu halten und zu verhindern,

dass die Werbung einfach übersprungen wird. Da die Möglichkeiten der Werbeplatzierung derart vielfältig sind, sollte bereits im Vorfeld der Filmproduktion abgeklärt werden, für welche Kanäle und Plattformen der Werbefilm optimiert werden soll. Es ist auch möglich, verschiedene Varianten zu produzieren, sodass der Film multifunktional eingesetzt werden kann.

Für welche inhaltliche und stilistische Form von Werbefilm Sie sich letztlich entscheiden, sollten Sie vor allem von folgenden Fragen abhängig machen: Welches primäre Ziel verfolge ich? Wie sieht meine Zielgruppe aus? Was ist die Botschaft meines Werbefilms? Um die daraus resultierenden Bedürfnisse zu befriedigen, müssen Bild, Ton und Story optimal daran angepasst werden. Animationen, Off-Sprecher, Text- und Grafikeinblendungen können ergänzend zusätzliche Informationen transportieren. All diese Möglichkeiten müssen bedacht und perfekt auf Sie und Ihre Ansprüche abgestimmt werden, nur dann gelingt es, einen Werbefilm zu schaffen, der Ihre Zielgruppe anspricht und begeistert.

Und zu guter Letzt: Setzen Sie Ihren Werbefilm richtig ein. Abgesehen von einer guten Umsetzung, sollte auch der Einsatz an der geeigneten Stelle dringend bedacht werden. Auf welcher Plattform verbreite ich das Video? Lohnt sich eine bezahlte Werbekampagne? Die Beantwortung richtet sich stets nach der bestmöglichen Verbreitung, sodass Sie Ihre Zielgruppe auch erreichen. Sollten Sie selbst in Hinblick auf diese Fragen unsicher sein, kann ein erfahrener Umsetzungspartner Sie hier gut beraten. Auf diese Weise können Sie Ihren Werbefilm optimal nutzen und so eine größere Reichweite erzielen.

Unsere Publikumserfolge Wir bewegen Bilder und Kunden

Klicken Sie sich durch unsere Beispielvideos und lassen Sie sich für Ihr eigenes Projekt inspirieren.

telekom werbespot 11
Hailo Markenfilm
buhl werbespot wiso steuerweb 04

Ihr Werbefilmproduktion mit FIUMU

Eine guter Werbefilm ist von vielen Faktoren abhängig. Wir sorgen dafür das Ihre Werbefilm Produktion ein voller Erfolg wird. Ob via Mail oder Telefon, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme - natürlich kostenlos und unverbindlich.

hello@fiumu.de0271 24 00 92 30

Worauf sollte ich bei der Produktion eines Werbevideos achten?

Es gibt viele Aspekte, die einen guten Werbefilm auszeichnen. Darüber hinaus stellen sich bei der eigentlichen Produktion noch einige weitere Herausforderungen, die es zu bedenken gilt.

Es ist von größter Wichtigkeit, Ihre USPs klar zu kommunizieren. Der Zuschauer sollte innerhalb kürzester Zeit die Kernfunktionen Ihres Produktes erfassen können, um so den persönlichen Nutzen für sich selbst zu erkennen. Auch sollte hier klar werden, was das Produkt besonders und besser als seine Konkurrenten macht. Ein professioneller Umsetzungspartner für die Produktion Ihres Werbefilmes wird sich bereits in der Konzeptionsphase hierüber mit Ihnen verständigen, um Ihr Produkt optimal präsentieren zu können.

Auch für das Konzept des Werbefilms ist die Begrenztheit der Spieldauer entscheidend: Er darf zu keiner Zeit uninteressant gestaltet sein – andernfalls schaltet der Zuschauer ab oder überspringt die Werbeanzeige, wodurch der Film seine Wirkung verfehlt. Gerade die ersten Sekunden des Filmes sind ausschlaggebend, ob der Zuschauer sich auf den Werbefilm einlässt. Darum ist es maßgeblich, vom ersten Moment an das Publikum in seinen Bann zu ziehen und dessen Interesse zu wecken. Nur so wird der Werbefilm erfolgreich Aufmerksamkeit für Ihr Produkt oder Ihre Marke generieren und die Mehrwerte klar kommunizieren.

Wichtig ist dabei, stets das Image Ihres Unternehmens im Auge zu behalten. Der beste Werbefilm nützt Ihnen nichts, wenn er unauthentisch wirkt, da er nicht zu Ihrem Unternehmen passt. Machart und Ansprache sollten daher auf das Image Ihres Unternehmens abgestimmt sein.

Sprechen Sie mit Ihrem Umsetzungspartner über das Bild, dass Sie von sich vermitteln möchten. Er wird Ihnen helfen, die perfekte Balance aus Informationsgehalt und Unterhaltung, Humor und Seriosität zu finden.

Ihre im Vorfeld abgesteckten Ziele sollten Sie bei der Umsetzung zusammen mit dem Produzenten stets im Fokus behalten. Denken Sie daran, es handelt sich bei einem Werbefilm um ein äußert prägnantes Format. Es geht darum, eine klare Botschaft an den Zuschauer zu vermitteln. Zu viel Content in ein so knappes Zeitfenster zu pressen, bedeutet unweigerlich einen Qualitätsabfall und könnte darüber hinaus für Unklarheiten beim Zuschauer sorgen. Daher: Kennen Sie Ihre Zielgruppe und sprechen Sie sie fokussiert an! Es ist entscheidend, die für diesen Personenkreis relevanten USPs zu kommunizieren. Es geht hier um eine Abwägung, welche Stärken Ihres Produktes oder Ihrer Marke für den Zuschauer am überzeugendsten sind.

Der Werbefilm lebt davon, überraschend und visuell ansprechend zu sein. Emotionen spielen hier eine wichtige Rolle: Überraschen Sie den Zuschauer mit einem Knalleffekt, bleibt Ihre Message im Gedächtnis. Ein eingängiger Claim und ein spezifischer visueller Stil steigern den Wiedererkennungswert Ihrer Marke oder Ihres Produktes. Daher sollte der Einsatz von Stock Footage unbedingt vermieden werden, da derartige Bilder zu beliebig sind. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass Konkurrenten ähnliche oder sogar die gleichen Motive wählen, wodurch eine Abgrenzung unmöglich wird.

Einsatzmöglichkeiten eines Werbefilms

Die Einsatzmöglichkeiten des Werbefilms sind nahezu grenzenlos.
Hier finden Sie nur einige mögliche Anwendungsbereiche:

Webseite und Partnerseiten

TV und Kino

Messe und Events

Werbekampagnen

Social Media

Dauer und Ablauf einer Werbefilm Produktion

Wie bei jeder Filmproduktion ist die Projektlänge auch beim Werbefilm von vielen verschiedenen Faktoren abhängig.
Ihr Umsetzungspartner spielt dabei eine wichtige Rolle.

Briefing & Ideenfindung (ca 1-2 Wochen)

In der ersten Phase kümmern wir uns darum, dass wir unser Gegenüber kennen lernen –Telefonate, Online-Konferenzen oder Kick-Off Termine vor Ort helfen uns dabei, Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter sowie Produkte und Dienstleistungen besser zu verstehen. Sollten Sie mit einer Lead-Agentur arbeiten, beziehen wir diese gerne in den Prozess mit ein. Wir sorgen dafür, dass Ihre Wünsche und Vorstellungen passgenau umgesetzt werden. Gemeinsam erarbeiten wir Ziele und Zielgruppen ihres Werbefilms. Wir stellen Ihnen verschiedene Filmideen vor, welche im Anschluss gemeinsam besprochen und verfeinert werden. Ihnen steht selbstverständlich jederzeit ein Ansprechpartner aus unserer Firma zur Verfügung, der die gesamte Projektzeit über an Ihrer Seite ist.

Konzeptionsphase (ca. 3-4 Wochen)

Auf Basis der gemeinsam erarbeiteten Informationen und Ideen erstellen wir ein individuelles Filmkonzept für Sie. Dazu gehören alle konzeptionellen Inhalte wie Storyboard, Drehbuch, Personas, Drehplan und Shotlist. Hierzu halten wir an den entscheidenden Stellen Rücksprache mit Ihnen und nehmen auf Wunsch Anpassungen und Änderungen vor.

Pre-Produktion (ca. 2-3 Wochen)

Bei Werbefilm-Produktionen sind oftmals viele Externe involviert – häufig müssen Schauspieler und Darsteller gecastet, Locations gefunden und Make-Up Artists gebucht werden – auch hierbei können Sie sich ganz auf uns verlassen. Unser erfahrenes Team plant und organisiert den gesamten Dreh.

Produktion (ca. 1-2 Wochen)

Und dann kann endlich gedreht werden! Unser Filmteam baut sämtliches Film-, Ton- und Lichtequipment am Drehort auf. Bei unseren Filmproduktionen arbeiten wir ausschließlich mit unserem eigenen Filmequipment. Dadurch können wir jederzeit flexibel agieren und Werbefilme auf höchstem Niveau produzieren. Die Set-Gestaltung ist insbesondere beim Werbefilm von äußerster Wichtigkeit. Auch das Styling und die Kostüme der Darsteller werden von uns organisiert. Durch unsere Kommunikation im Vorfeld haben wir bereits sichergestellt, dass am Drehtag alle Beteiligten gut vorbereitet vor Ort sind.

Postproduktion (ca. 2-4 Wochen)

Es folgt die Postproduktion. In dieser Phase entsteht aus all den gedrehten Szenen Schritt für Schritt Ihr fertiger Werbefilm. Zunächst erfolgt das Sichten des Materials. Hier sortieren wir und wählen die besten Takes aus, aus denen schließlich der Werbefilm zusammengeschnitten wird. Im Anschluss begeben wir uns an die Feinarbeiten: Mit aufwendigen Animationen, Grafiken und Texteinblendungen wird Ihr Werbefilm zu einem professionellen Gesamtpaket zusammengesetzt. Nachdem wir Ihnen die Rohversion präsentiert haben, haben Sie erneut die Möglichkeit, Änderungswünsche einzubringen. Ist diese Korrekturschleife abgeschlossen, erfolgt die Fertigstellung: Mit hochwertigen Sounds, einem bewegenden Sprecher und einem spielfilmreifen Farb-Look wird Ihr Werbefilm komplettiert und kann so finalisiert als digitaler Upload zur Verfügung gestellt werden. Auf Wunsch erstellen wir für Sie auch eine sendefähige Fassung für TV oder Kino. Sollten Sie Hilfe bei der optimalen Verwendung Ihres Werbefilmes benötigen, stehen wir Ihnen auch bei der Verbreitung gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Rayan El-Dick

Gründer & Geschäftsführer

Sprechen Sie mit unseren Werbefilm Experten!

Mit Werbefilmen können Sie unglaublich viel im Marketing erreichen. Melden Sie sich bei uns und wir lassen Ihnen eine Werbefilm Idee mit dazugehöriger Kostenaufstellung zukommen. Selbstverständlich unverbindlich und ohne zusätzliche Kosten.

hello@fiumu.de0271 24 00 92 30

Was kostet Sendezeit im TV?

Möchten Sie im TV Werbung schalten, variieren die Preise stark, anhängig davon, wie lange der Werbefilm ist, auf welchem Sender und auf welchem Sendeplatz er laufen soll. Meist gilt: Je größer der Marktanteil der TV-Sendung, desto höher der Preis pro Sekunde.

Allerdings bedeutet das nicht zwangsläufig, dass diese teuren Werbezeiten auch automatisch richtig sind, um ihre spezifische Zielgruppe zu adressieren. Daher sollten Sie sich die Fragen stellen: Wer ist meine Zielgruppe? Welche Kanäle und Sendungen schaut sie? Zu welchen Uhrzeiten findet der TV-Konsum statt? Am Wochenende oder werktags? Auf diese Weise können Sie Ihren Werbefilm optimal platzieren, um eine möglichst große Reichweite innerhalb des gewünschten Personenkreises zu erzielen. Beispielsweise ist Werbung am frühen Abend im Allgemeinen teurer als in den Stunden zuvor, da es sich bei dem Zeitraum von 20 bis 23 Uhr um die Hauptsendezeit handelt. Am Wochenende oder an Feiertagen ist mit einem höheren Preis pro Werbeslot zu rechnen als an Werktagen. Auch Ferienzeiten können einen Anstieg der Werbekosten bewirken.

Beispielsweise kann das Ausstrahlen eines 30-sekündiger Werbefilms bei einem Privatsender zur Primetime ca. 60.000€ kosten. Auch wenn dieser Preis für gewöhnlich die Kosten von Werbeslots am Nachmittag auf dem gleichen Sender übersteigt, ist dies nur eine grobe Faustformel. Denn, bei einem gesteigerten Zuschauerinteresse, zum Beispiel bei einem großen Sportereignis, können auch bei nachmittäglichen Slots von 30 Sekunden leicht 150.000€ anfallen.

Das Werben auf öffentlich-rechtlichen Sendern ist mit ca. 20.000€ zu einer guten Sendezeit durchaus preiswerter. Allerdings wird Werbung hier nur bis 20 Uhr ausgestrahlt. Noch günstiger sind meist Werbeplätze auf Regionalsendern. Diese bewegen sich im 4-stelligen Bereich.

Was kostet Kinowerbung?

Auch beim Schalten von Kinowerbung können die Kosten mitunter stark variieren. Diese sind von Kino zu Kino recht unterschiedlich.

So können Sie bei einem Kino mit größerem Einzugsgebiet oder höheren Besucherzahlen mit höheren Preisen rechnen, als bei einem kleineren Programmkino. . Tag, Uhrzeit und der Hauptfilm selbst spielen ebenfalls eine entscheidende Rolle. Bei einer stark frequentierten Vorstellung steigen die Kosten einer Werbeschaltung aufgrund ihrer höheren Reichweite, im Vergleich zum Werben im Vorprogramm einer Vorstellung mit weniger Anziehungskraft beim Publikum.

 

Auch Leinwand- und Saalgröße sind weitere Faktoren. Hinzu kommen die Länge Ihres Werbefilmes, sowie die Laufzeit Ihrer Kampagne. Allgemein gesprochen bedeutet dies: Je höher die Reichweite, desto teurer ist die Kampagne. Daher lohnt sich auch hier eine Zielgruppenanalyse, um den Werbefilm effizient und gezielt zu platzieren.

Beim Kino richten sich die Preise nach Standort, Größe und Reichweite. In Kinos mit bis zu 500 Sitzplätzen, die sich in kleineren Orten befinden, bewegen sich die Preise im unteren dreistelligen Bereich. Bei größeren Kinos mit bis zu 1000 Sitzplätzen in Großstädten können die Preise bis in den niedrigen vierstelligen Bereich variieren. Sie können zwischen verschiedenen Buchungsvarianten wählen, z.B. in Bezug auf bestimmte Kinosäle, Kampagnenzeiträume und Spielzeiten, sowie einer Buchung mit garantierten Besucherreichweiten.
Zudem fallen Technische Produktionskosten an: Hierbei handelt es sich um all jene Gebühren und Ausgaben, die bei der Abwicklung Ihrer Kinokampagne anfallen. Dazu zählen die FSK-Prüfung (ca. 250€), das Handling, die Produktion der Masterdatei, sowie Digital Processing.

Was kostet Werbung auf YouTube?

Exemplarisch für verschiedene Social Media Plattformen zeigen wir Ihnen hier, mit welchen Kosten Sie für das Schalten eines Werbespots auf YouTube rechnen können.

Durch die Nutzung von YouTube Ads können Werbeanzeigen vor oder während YouTube-Videos platziert werden. Dabei können Sie die für Sie relevante Zielgruppe gezielt auswählen. Parameter können hier Regionalität, Altersgruppe oder Interessensgebiete sein. Die Kampagne kann an hier optimal an Ihr Budget angepasst werden. Ab ca. 10€ pro Tag sind lokale Kampagnen möglich. Für einen deutschlandweiten Einsatz sollte man mindestens 200 Euro am Tag investieren. Es können auch solche Anzeigen geschaltet werden, die nur dann kostenpflichtig werden, wenn ein Nutzer sie auch ansieht (sprich: nicht überspringt). Hierbei handelt es sich um so genannte TrueView Videoanzeigen. Dank verschiedener hilfreicher Analysetools ist es möglich zu ermitteln, wie viele Nutzer durch Ihren Werbefilm erreicht wurden und wie viele von ihnen durch die Werbeanzeige auf Ihre Onlinepräsenz weitergeleitet wurden.

Rayan El-Dick

Gründer & Geschäftsführer

Jetzt individuelles Angebot und Preise anfordern!

Wir helfen gern dabei, Ihren Werbefilm zu verwirklichen.
Dazu erstellen wir Ihnen ein ganz persönliches Angebot mit erster konkreter Filmidee.
Natürlich kostenlos und unverbindlich.

hello@fiumu.de0271 24 00 92 30